Feuerwehr

Schwarzenbek

Einsatz Nr. 174 / 2008

Mittwoch, 31.12.2008 18:37

Stichwort: Containerbrand
Einsatzort: Aubenas Str.
Schleife: 1 - Einsatz Groß, 5 - Einsatz Klein 2
  Fahrzeuge: MZF, HLF 20/16
 

 

Einsatz Nr. 173 / 2008

Mittwoch, 31.12.2008 16:43

Stichwort: Containerbrand
Einsatzort: Verbrüderungsring
Schleife: 1 - Einsatz Groß
  Fahrzeuge: KdoW, MZF, HLF 20/16, LF 20/16
 

 

Einsatz Nr. 172 / 2008

Mittwoch, 24.12.2008 12:01

Stichwort: Containerbrand
Einsatzort: Möllner Str.
Schleife: 1 - Einsatz Groß
  Fahrzeuge: MZF, HLF 20/16
 

 

Einsatz Nr. 171 / 2008

Dienstag, 23.12.2008 13:58

Stichwort: Türöffnung
Einsatzort: Krögers Kamp
Schleife: 1 - Einsatz Groß
  Fahrzeuge: RW 2
 

 

Einsatz Nr. 170 / 2008

Dienstag, 23.12.2008 07:51

Stichwort: Containerbrand
Einsatzort: Kollower Str.
Schleife: 1 - Einsatz Groß
  Fahrzeuge: MZF, HLF 20/16
 

 

Einsatz Nr. 169 / 2008

Freitag, 19.12.2008 16:04

Stichwort: Feuer in Küche
Einsatzort: Ricarda-Huch-Str.
Schleife: 1 - Einsatz Groß
  Fahrzeuge: MZF, HLF 20/16, LF 20/16
 

 

Einsatz Nr. 168 / 2008

Mittwoch, 17.12.2008 19:39

Stichwort: Containerbrand
Einsatzort: Körnerplatz
Schleife: 6 - Einsatz Klein 3, 4 - Einsatz Klein 1
  Fahrzeuge: HLF 20/16
 

 

Einsatz Nr. 167 / 2008

Dienstag, 16.12.2008 04:21

Stichwort: Wasser in Wohnung
Einsatzort: Seestern-Pauly-Str.
Schleife: 5 - Einsatz Klein 2
  Fahrzeuge: MZF, RW 2, TLF 16/25
 

 

Einsatz Nr. 166 / 2008

Dienstag, 16.12.2008 01:59

Stichwort: Türöffnung
Einsatzort: Verbrüderungsring
Schleife: 4 - Einsatz Klein 1
  Fahrzeuge: RW 2
 

 

Einsatz Nr. 165 / 2008

Sonntag, 14.12.2008 19:24

Stichwort: Wasser in Wohnung
Einsatzort: Berliner Str.
Schleife: 6 - Einsatz Klein 3
  Fahrzeuge: KdoW, RW 2, TLF 16/25
 

 

Einsatz Nr. 164 / 2008

Sonntag, 14.12.2008 14:30

Stichwort: Sicherheitswache
Einsatzort: Ritter-Wulf-Platz
Schleife: T - Telefon
  Fahrzeuge:
 

 

Einsatz Nr. 163 / 2008

Samstag, 13.12.2008 14:30

Stichwort: Sicherheitswache
Einsatzort: Ritter-Wulf-Platz
Schleife: T - Telefon
  Fahrzeuge:
 

 

Einsatz Nr. 162 / 2008

Donnerstag, 11.12.2008 17:00

Stichwort: Sicherheitswache
Einsatzort: Ritter-Wulf-Platz
Schleife: T - Telefon
  Fahrzeuge:
 

 

Einsatz Nr. 161 / 2008

Mittwoch, 10.12.2008 17:00

Stichwort: Sicherheitswache
Einsatzort: Ritter-Wulf-Platz
Schleife: T - Telefon
  Fahrzeuge:
 

 

Einsatz Nr. 160 / 2008

Dienstag, 09.12.2008 17:00

Stichwort: Sicherheitswache
Einsatzort: Ritter-Wulf-Platz
Schleife: T - Telefon
  Fahrzeuge:
 

 

Einsatz Nr. 159 / 2008

Montag, 08.12.2008 17:00

Stichwort: Sicherheitswache
Einsatzort: Ritter-Wulf-Platz
Schleife: T - Telefon
  Fahrzeuge:
 

 

Einsatz Nr. 158 / 2008

Montag, 08.12.2008 12:53

Stichwort: Katze in Güllegrube
Einsatzort: Uhlenhorst , 21493 Schwarzenbek
Schleife: 1 - Einsatz Groß
  Fahrzeuge: MZF, DL(A)K23/12, HLF 20/16, RW 2

Feuerwehrmänner haben Montagnachmittag an der Uhlenhorst eine schwarze Katze gerettet, die in einen Gülletank gefallen war. „Das Tier hatte sich in dem zwei Meter tiefen Tank auf eine Insel gerettet und dort herzzerreißend miaut“, berichtete Wehrführer Martin Schröder.

Mit Hilfe mehrerer Leiterteile konnte Feuerwehrmann Timo Lehmann in den Gülletank steigen, die Insel zur Leiter ziehen und die Katze packen. „Als sie wieder festen Boden unter den Füßen hatte, hat sie sich kurz dankend umgeguckt und ist dann abgehauen“, so Schröder. Mit mehreren Fahrzeugen waren 15 Retter für den kleinen Stubentiger ausgerückt. „Das ist es uns allemal wert, vor allem, wenn so eine Aktion so gut läuft“, sagte Schröder.

 

Zur Galerie, eines der Bilder anklicken

 

Einsatz Nr. 157 / 2008

Montag, 08.12.2008 08:20

Stichwort: brennt Bauernhaus
Einsatzort: Hauptstraße , 21493 Groß Pampau
Schleife: 1 - Einsatz Groß, 5 - Einsatz Klein 2
  Fahrzeuge: KdoW, TLF 16/25, DL(A)K23/12, HLF 20/16

Mit Mühe haben Feuerwehrleute aus Groß Pampau und Umgebung gestern an der Hauptstraße im Dorf einen Großbrand verhindert. Gegen 8 Uhr hatten Anwohner eine Rauchentwicklung bemerkt und die Feuerwehr angefordert. „Um einen Zugang zum Brandherd zu bekommen, musste das Rolltor eines Lagerraumes mit hydraulischem Rettungsgerät aufgebrochen werden“, erklärte Thomas Kulp von der Polizeistation Schwarzenbek-Land. Was den Barnd ausgelöst hat, ist noch unklar.

Mit mehreren Strahlrohren wurden die Flammen in dem Lager gelöscht und vorsorglich die aus Schwarzenbek angeforderte Drehleiter in Stellung gebracht, um den Wohntrakt des kombinierten Wohn- und Wirtschaftsgebäudes vor den Flammen abzuschirmen. Löschwasser wurde aus dem nahen Löschteich angesaugt.

„Das Lager war so voll Gerümpel, dass dort nicht ohne Gefahr gearbeitet werden konnte. Wir haben also zunächst von außen die Flammen bekämpft und mit einem Lüfter den Qualm aus dem Haus geblasen, ehe wir im Inneren gezielt mit den Löscharbeiten beginnen konnten“, sagte Amtswehrführer Wolf-Dieter Abel. Durch den Einsatz seiner Kameraden konnte verhindert werden, dass das Feuer sich über den Dachstuhl ausbreiten konnte. Dennoch wurde der Schaden auf 50000 Euro geschätzt.

Aus Schwarzenbek waren das HLF 20/16, die DLK 23-12, das TLF 16/25 und der KdoW unter der Leitung von Wehrführer Martin Schröder mit im Einsatz.

 

Zur Galerie, eines der Bilder anklicken

 

Einsatz Nr. 156 / 2008

Sonntag, 07.12.2008 18:12

Stichwort: VU PKL
Einsatzort: B 207 , 21493 Schwarzenbek
Schleife: 1 - Einsatz Groß
  Fahrzeuge: HLF 20/16

2,03 Promille Atemalkohol und eine entsprechende Konzentration im Blut. Damit darf man längst kein Auto mehr fahren. Und ein 58-Jähriger aus der Nähe von Talkau konnte das am Sonntag auch nicht mehr. Gegen 18 Uhr war er mit seinem Ford auf der Bundesstraße 207 von Schwarzenbek Richtung Norden unterwegs. Beim Hans-Koch-Ring raste er an der Einmündung auf eine Verkehrsinsel und verlor die Kontrolle über den Wagen. Der Ford schleuderte 30 Meter weit, landete auf der Fahrerseite und kam so zum Stehen. Passanten befreiten den 58-Jährige, der unverletzt blieb. Die alarmierten Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst brauchten an der Unfallstelle nicht mehr einzugreifen.


Weil die Polizisten den Atemalkohol des Mannes bemerkten, ließen sie ihn pusten. Zunächst schaffte der 58-Jährige das nicht, aber im wiederholten Anlauf wurden dann 2,03 Promille gemessen. Eine Blutprobe folgte, der Führerschein des Mannes wurde beschlagnahmt.


Der Ford Focus wies rundherum Beschädigungen auf, der Schaden wird von der Polizei auf mehrere 1000 Euro geschätzt.

 

 

Einsatz Nr. 155 / 2008

Samstag, 06.12.2008 14:30

Stichwort: Sicherheitswache
Einsatzort: Ritter-Wulf-Platz
Schleife: T - Telefon
  Fahrzeuge:
 

 

© 1883 - Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbek. Alle Rechte vorbehalten.

KONTAKT & ANFAHRT IMPRESSUM
Mausklick deaktivieren