Feuerwehr

Schwarzenbek

Einsatz Nr. 145 / 2009

Mittwoch, 30.12.2009 18:00

Stichwort: Person im Aufzug
Einsatzort: Verbrüderungsring
Schleife: T - Telefon
  Fahrzeuge: MZF, RW 2
 

 

Einsatz Nr. 144 / 2009

Dienstag, 22.12.2009 22:46

Stichwort: Brennt Mülltonne
Einsatzort: Matthias-Claudius-Str. , 21493 Schwarzenbek
Schleife: 6 - Einsatz Klein 3
  Fahrzeuge: MZF, HLF 20/16

Offenbar zündelnde Jungs haben am Dienstagabend ein Feuer in der Matthias-Claudius-Straße ausgelöst. Gegen 22.45 Uhr meldeten Anwohner das Feuer in der Neubausiedlung Mühlenkamp. Erst brannte nur eine Mülltonne, schließlich griffen die lodernden Flammen auf drei weitere Sammelboxen über. Die Feuerwehr war mit dem Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug und dem Mehrzweckfahrzeug schnell vor Ort und hatte den Brand zügig gelöscht, ehe größerer Schaden entstehen konnte.

 

 

Einsatz Nr. 143 / 2009

Sonntag, 20.12.2009 04:40

Stichwort: VU Milchtransporter
Einsatzort: BAB 24 , 21493 Schwarzenbek
Schleife: 1 - Einsatz Groß
  Fahrzeuge: MZF, DL(A)K23/12, HLF 20/16, RW 2

Ein mit 18000 Litern voll beladener Milchlaster hat sich am frühen Sonntagmorgen auf der Autobahn 24 nahe der Anschlussstelle Schwarzenbek überschlagen. Der 48 Jahre alte Fahrer und sein Beifahrer (35) wurden dabei schwer verletzt. 8000 Liter Milch liefen aus einem Tank aus und gefroren bei -13 Grad direkt auf dem eisigen Ackerboden neben der Autobahn.

Weil in den ersten Notrufen gegen 4.40 Uhr von einem nicht näher bezeichneten Tanklaster die Rede war, in dem Menschen eingeklemmt sein sollten, löste die Leitstelle Großalarm aus. Feuerwehrleute unter anderem aus Schwarzenbek, Elmenhorst, Talkau, Mölln und Ratzeburg sowie die Bereitschaft der Kreisfeuerwehrzentrale rückten aus. Dazu Polizei, Notarzt und Rettungswagen.

„Es war zum Glück nur ein mit Milch und nicht mit Gefahrgut beladener Tankwagen und die Insassen waren auch nicht mehr eingeklemmt“, berichtete Feuerwehr-Einsatzleiter Gordon Dieckow von der FF Talkau.

Spezialisten mit Kränen und Bergungsfahrzeugen richteten den Laster später wieder auf. Schaden: etwa 100000 Euro.

 

Zur Galerie, eines der Bilder anklicken

 

Einsatz Nr. 142 / 2009

Freitag, 18.12.2009 13:56

Stichwort: Verkehrsunfall
Einsatzort: L 219 , 21527 Kollow
Schleife: 1 - Einsatz Groß
  Fahrzeuge: , GW-N

Auf der Landstraße 219 zwischen Schwarzenbek und Kollow ereignete sich am Freitagnachmittag ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 77 Jahre alter Autofahrer aus Gülzow hatte nach Angaben der Polizeidirektion in Ratzeburg zu spät bemerkt, dass ein vorausfahrender Linienbus abrupt abbremste und fuhr mit seinem Opel auf den Bus auf. Der 39 Jahre alte Linienbusfahrer aus Hamburg war in Richtung Schwarzenbek unterwegs, als es um 13.56 Uhr plötzlich einen lauten Knall gab. Im Begegnungsverkehr waren die Außenspiegel des Linienbusses und eines entgegenkommenden Lastkraftwagens zusammengestoßen. Der Außenspiegel des Busses schlug mit voller Wucht gegen die Seitenscheibe, woraufhin das Glas zersprang.

Der Linienbusfahrer bremste zwar stark ab, aber seine fünf Fahrgäste und er blieben unverletzt. Der nachfolgende Autofahrer bemerkte die Vollbremsung zu spät und fuhr auf. Hierbei trug der Gülzower schwere Verletzungen davon und kam ins Krankenhaus.

Der Opel war im Frontbereich stark beschädigt und laut Polizei ein wirtschaftlicher Totalschaden von 6000 Euro. Am Lastkraftwagen war lediglich der Außenspiegel beschädigt, es entstand ein Sachschaden von 500 Euro. Der Lastkraftwagenfahrer (46) aus Hamburg blieb unverletzt. Der Linienbus war nicht mehr fahrbereit, da im Motorbereich Betriebsstoffe ausliefen. Die Straßenmeisterei Breitenfelde sowie Kräfte der Freiwilligen Feuerwehren aus Kollow und Schwarzenbek rückten am Unfallort an und nahmen die Betriebsstoffe auf. Anschließend säuberten sie die Fahrbahn. Ein Schaden für die Umwelt war nicht entstanden. Am Linienbus entstand ein Sachschaden von 10000 Euro.

 

 

Einsatz Nr. 141 / 2009

Sonntag, 13.12.2009 14:30

Stichwort: Sicherheitswache
Einsatzort: Ritter-Wulf-Platz
Schleife: T - Telefon
  Fahrzeuge:
 

 

Einsatz Nr. 140 / 2009

Samstag, 12.12.2009 14:30

Stichwort: Sicherheitswache
Einsatzort: Ritter-Wulf-Platz
Schleife: T - Telefon
  Fahrzeuge:
 

 

Einsatz Nr. 139 / 2009

Freitag, 11.12.2009 19:48

Stichwort: Personensuche
Einsatzort: Radekamp
Schleife: 1 - Einsatz Groß
  Fahrzeuge:
 

 

Einsatz Nr. 138 / 2009

Freitag, 11.12.2009 17:00

Stichwort: Sicherheitswache
Einsatzort: Ritter-Wulf-Platz
Schleife: T - Telefon
  Fahrzeuge:
 

 

Einsatz Nr. 137 / 2009

Freitag, 11.12.2009 12:08

Stichwort: Ölspur
Einsatzort: Lupuspark , 21493 Schwarzenbek
Schleife: 1 - Einsatz Groß
  Fahrzeuge: MZF, HLF 20/16, RW 2, GW-N

Am Freitagmittag waren die ehrenamtlichen Schwarzenbeker Feuerwehrmänner erneut gefordert. Ein Lastwagen hatte am Hans-Koch-Ring eine größere Menge Diesel verloren. Auf der rutschigen Spur schleuderte ein Mazda gegen eine Grundstückseinfassung. „Wir mussten die Dieselspur mit Bindemitte abstreuen, um diese Gefahr für andere Verkehrsteilnehmer zu bannen“, sagte Einsatzleiter Berend Langeloh. 30 Säcke Bindemittel wurden verarbeitet. Nachschub lieferte die Bereitschaft der Kreisfeuerwehrzentrale.

 

 

Einsatz Nr. 136 / 2009

Donnerstag, 10.12.2009 19:09

Stichwort: Straße unter Wasser
Einsatzort: Grillengrund , 21493 Schwarzenbek
Schleife: 4 - Einsatz Klein 1, 5 - Einsatz Klein 2
  Fahrzeuge: MZF, , LF 20/16, RW 2, GW-N

Land unter am Grillengrund: Am Donnerstagabend waren 20 Feuerwehrmänner stundenlang im Einsatz, weil aus dem Sachsenwald heran strömendes Wasser wegen eines verstopften Grabens Gärten überschwemmte und in mehrere Häuser zu laufen drohte. „Das konnten wir gerade noch verhindern“, sagte Berend Langeloh, Einsatzleiter der Feuerwehr.

Für die Anwohner waren es – wieder einmal – bange Momente. „Wir hatten es hier bereits öfter, dass uns das Wasser in die Häuser lief“, klagte Jürgen Schönknecht. In den Gärten stand das Wasser teilweise 30 Zentimeter hoch. „Es sieht hier aus wie eine Seenlandschaft“, sagte Anwohner Ulf Pielot.

Nur mit Wathosen konnten die Feuerwehrmänner vorankommen. Zunächst pumpten sie Wasser aus dem „Jordan-Graben“ ab, um an den verstopften Zulauf des Rohrsystems, über den die Oberflächenentwässerung durch die Forsthof-Siedlung läuft, heran zu kommen. „Der Graben wird von den Anliegern am Forsthof leider nicht gepflegt“, berichtete Pielot. Weil sein Haus und die seiner Nachbarn tiefer liegen, drohte die Gefahr der Überschwemmung nicht bei den Verursachern der ärgerlichen Rohrverstopfung.

In Schwarzenbek hatte es bei starken oder lange andauernden Regenfällen in den vergangenen Jahren immer wieder Probleme gegeben. Die Stadt reagierte mit neuen Rückhaltebecken sowie neuen Kanalleitungen auf die Situation.

 

Zur Galerie, eines der Bilder anklicken

 

Einsatz Nr. 135 / 2009

Donnerstag, 10.12.2009 17:00

Stichwort: Sicherheitswache
Einsatzort: Ritter-Wulf-Platz
Schleife: T - Telefon
  Fahrzeuge:
 

 

Einsatz Nr. 134 / 2009

Donnerstag, 10.12.2009 16:40

Stichwort: Wasserrohrbruch
Einsatzort: Finkhütte
Schleife: 1 - Einsatz Groß
  Fahrzeuge: MZF, RW 2,
 

 

Einsatz Nr. 133 / 2009

Mittwoch, 09.12.2009 17:00

Stichwort: Sicherheitswache
Einsatzort: Ritter-Wulf-Platz
Schleife: T - Telefon
  Fahrzeuge:
 

 

Einsatz Nr. 132 / 2009

Dienstag, 08.12.2009 17:00

Stichwort: Sicherheitswache
Einsatzort: Ritter-Wulf-Platz
Schleife: T - Telefon
  Fahrzeuge:
 

 

Einsatz Nr. 131 / 2009

Montag, 07.12.2009 17:00

Stichwort: Sicherheitswache
Einsatzort: Ritter-Wulf-Platz
Schleife: T - Telefon
  Fahrzeuge:
 

 

Einsatz Nr. 130 / 2009

Samstag, 05.12.2009 14:30

Stichwort: Sicherheitswache
Einsatzort: Ritter-Wulf-Platz
Schleife: T - Telefon
  Fahrzeuge:
 

 

Einsatz Nr. 129 / 2009

Mittwoch, 02.12.2009 18:30

Stichwort: Sicherheitswache
Einsatzort: Ritter-Wulf-Platz
Schleife: T - Telefon
  Fahrzeuge:
 

 

Einsatz Nr. 128 / 2009

Mittwoch, 02.12.2009 18:00

Stichwort: Anforderung WBK
Einsatzort: Havekost
Schleife: WF - Führung
  Fahrzeuge: KdoW
 

 

Einsatz Nr. 127 / 2009

Samstag, 28.11.2009 14:30

Stichwort: Sicherheitswache
Einsatzort: Grabauer Str.
Schleife: T - Telefon
  Fahrzeuge:
 

 

Einsatz Nr. 126 / 2009

Mittwoch, 25.11.2009 16:38

Stichwort: Feuer in Wohnung
Einsatzort: Kornweg
Schleife: 1 - Einsatz Groß
  Fahrzeuge: MZF, HLF 20/16, LF 20/16, DL(A)K23/12
 

 

© 1883 - Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbek. Alle Rechte vorbehalten.

KONTAKT & ANFAHRT DATENSCHUTZ IMPRESSUM
Mausklick deaktivieren