Feuerwehr

Schwarzenbek

Um für den Einsatzfall bestens Ausgebildet zu sein, verfügt die Feuerwehr Schwarzenbek über eine vielzahl von Übungsobjekten, die auf dieser Seite vorgestllt werden sollen.

Dazu zählen:

Eisenmann

Der Eisenmann wird benutzt um das Ablöschen einer brennenden Person zu Üben.
   

Fettexplosion

Mit der Fettexplosion kann gezeigt werden, was passiert wenn man einen Fettbrand mit Wasser löscht aber auch das korekte vorgehen kann geübt werden.
   

Brandwanne

In der Brandwanne können kleine Übungsfeuer (Feststoff und Flüssigkeit) entzündet werden, um z.B. den umgang mit Feuerlöschern zu üben.
   

Übungsfeuerlöscher

Bei den Übungsfeuerlöschern handfelt es sich um Wassergefüllte Feuerlöscher die in der Wache schnell wieder befüllt werden können.

 

 

Rauchhaus Modell

Mit dem Rauchhaus Modell kann das taktische Entrauchen eines Gebäudes, sowie das Vorgehen in einem verrauchten Gebäude geübt werden.

 

 

Staubexplosions Modell

Mit Ihr können die Auswirkungen einer Staubexplosion gezeigt wwerden.

 

 

Übungsdummy

Der Übungsdummy wiegt 70 kg und wird für jegliche Rettungsübungen eingestetzt.

 

 

Nebelmaschine

Mit der Nebelmaschine können Räume vernebelt werden, um so die Ausbildung der Atzemschutzgeräteträger zu unterstützen.

 

 

Übungstüren

An der Übungstür kann das öffnen von Türen mit dem Zieh Fix und anderen Werkzeugen geübt werden.

 

© 1883 - Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbek. Alle Rechte vorbehalten.

KONTAKT & ANFAHRT DATENSCHUTZ IMPRESSUM
Mausklick deaktivieren