Feuerwehr

Schwarzenbek

Die Feuerwehr Schwarzenbek appelliert an alle Hausbesitzer, die Hydranten von Schnee und Eis zu befreien.

Durch die Schneefälle in den letzten Wochen haben sich in vielen Straßen große Mengen an Schnee angesammelt, die von den Bewohnern, um die Gehwege zu räumen zu großen Haufen aufgeschichtet wurden. Im Einsatzfall ist daher, für die Feuerwehr nur schwer zu erkennen wo sich Hydranten befinden, da auch die Hydrantenschilder im Schnee verschwunden sind. Wir möchten daher alle Anwohner bitten die Hydranten und Hydrantenschilder vor Ihren Häusern freizuhalten, um im Ernstfall diese schneller zu finden und Hilfeleisten zu können. Zwar führen unsere Fahrzeuge Wasser mit, doch reicht dies nur für den Erstangriff bis eine Wasserversorgung zu einem Hydranten aufgebaut ist.

Zu Ihrer eigenen Sicherheit, sollten Sie uns daher die Arbeit erleichtern und die Hydranten frei halten.

Durch die großen Schneemassen kommt es gerade in Nebenstraßen dazu, dass am Straßenrand und in Parkbuchten hohe Schneehügel liegen. Dadurch können PKW´s diese nicht mehr benutzen und stehen auf der Fahrbahn, so dass unsere Einsatzfahrzeuge nur schwer oder gar nicht an ihnen vorbei kommen und wertvolle Zeit verlieren. Wir bitten daher alle Autofahrer, Ihre Fahrzeuge nur so abzustellen, dass Einsatzfahrzeuge der Feuerwehr die Straßen befahren können.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis

Ihre Feuerwehr Schwarzenbek

© 1883 - Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbek. Alle Rechte vorbehalten.

KONTAKT & ANFAHRT IMPRESSUM
Mausklick deaktivieren