Feuerwehr

Schwarzenbek

VU Übung

Sonntag, 17.03.2013 09:00 von Jan Piossek

Zur Galerie, Bild anklicken

Am Sonntag nahm eine Gruppe der Feuerwehr Schwarzenbek mit dem RW 2 und TLF 16/25 an einer Ausbiuldungseranstalltung zur Rettung von Personen nach einem Verkehrsunfall in Kirchwerder teil.

Den Kontakt zu den Veranstaltern wurde durch unseren Kameraden Roland Schicke hergestellt und wir konnten bei zweri Übungsszenarien die Ausbildung der Rettungsassistenten unterstützen.

Unter der Leitung von Gruppenführer (GF) Martin Schnakenbek wurden beim ersten Übungseinsatz zwei Personen aus einem PKW befreit. Besonderheit hierbei war, dass auf die Fahrerseite des PKWs ein Gabelstabler aufgefahren war und die Fahrerinn am Oberschenkel von der Gabel durchbohrt war. Die Rettung gestalltete sich daher als schwierig und aufwendig. In Absprache mit dem Notartz wurde durch den GF ein Rettungsplan erarbeitet und die Person gerettet.

Beim zweiten Szenario war ein PKW nach einem Unfall auf der Seite liegen geblieben.
Das Fahrzeug wurde durch uns stabilisiert und das Dach entfernt um die Personen aus dem PKW zu retten.

Die Meinung der Kameraden die an der Veranstalltung teilgenommen haben, war durchweg positiv und die Veranstalltung sollte wiederholt werden.

 

 

© 1883 - Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbek. Alle Rechte vorbehalten.

KONTAKT & ANFAHRT IMPRESSUM
Mausklick deaktivieren