Feuerwehr

Schwarzenbek

Schwelbrand

Samstag, 28.05.2011 12:25

Einsatzort: Grabauer Str. , 21493 Schwarzenbek
Schleife: 2 - Einsatz Mittel 1
  Fahrzeuge: KdoW, MZF, MTW, TLF 16/25, DL(A)K23/12, HLF 20/16, LF 20/16, GW-N

Feueralarm bei einem Unternehmen an der Grabauer Straße, das Maschinen zur Zigarettenproduktion aufarbeitet. Am Sonnabend gegen 12.25 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbek alarmiert, weil es offenbar in einem Tabaklager einen Schwelbrand gab.

"Obwohl die betroffene Halle stark verraucht war, hatte erstaunlicherweise noch nicht die automatische Brandmeldeanlage, die uns sonst oft zu Fehlalarmen ruft, ausgelöst", berichtete Feuerwehrchef Martin Schröder. Mit sieben Fahrzeugen rückten 25 Feuerwehrleute an der Grabauer Straße an.

"Wir konnten den Brandherd schnell lokalisieren und haben den brennenden Tabak mit Druckluftschaum abgelöscht", so Schröder. Er vermutet, dass das Feuer in dem Tabaklager schon längere Zeit geschwelt haben muss. Die Brandursache war znächst unklar. Betroffen war eine Tabakmenge von rund 100 Litern Volumen.

 

 

© 1883 - Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbek. Alle Rechte vorbehalten.

KONTAKT & ANFAHRT IMPRESSUM
Mausklick deaktivieren