Feuerwehr

Schwarzenbek

Waldbrand

Samstag, 07.05.2011 19:52

Einsatzort: Verbrüderungsring , 21493 Schwarzenbek
Schleife: 1 - Einsatz Groß
  Fahrzeuge: MZF, TLF 16/25, HLF 20/16, LF 20/16

Feueralarm am Verbrüderungsring: In zahlreichen Notrufen meldeten Bewohner der Hochhäuser am Sonnabend gegen 20 Uhr Rauchschwaden, die aus einem Wäldchen in der Siedlung aufsteigen würden. Sofort wurde durch die Leitstelle in Bad Oldesloe die Schwarzenbeker Feuerwehr alarmiert. Zwei Polizisten, die mit ihrem Streifenwagen zuerst am Einsatzort waren, konnten die Flammen mit Hilfe eines Feuerlöschers und einer Schaufel eindämmen.

„Wir konnten uns daher darauf beschränken, Glutnester abzulöschen und den ausgetrockneten Boden rund um die Brandstelle kräftig zu bewässern“, sagte Feuerwehrchef Martin Schröder. 20 Feuerwehrleute waren mit vier Fahrzeugen zum Verbrüderungsring ausgerückt. Zahlreiche Schaulustige verfolgten den Einsatz der ehrenamtlichen Retter der Stadt.

Möglicherweise hatten Kinder in dem Wäldchen gezündelt: Die Brandstelle ist über einen Trampelpfad zu erreichen und könnte für die Bewohner des Viertels ein Treffpunkt im Grünen gewesen sein.

 

Zur Galerie, eines der Bilder anklicken

 

© 1883 - Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbek. Alle Rechte vorbehalten.

KONTAKT & ANFAHRT IMPRESSUM
Mausklick deaktivieren