Feuerwehr

Schwarzenbek

Rauchentwicklung

Mittwoch, 30.03.2011 19:27

Einsatzort: Danziger Str. , 21493 Schwarzenbek
Schleife: 3 - Einsatz Mittel 2
  Fahrzeuge: MZF, TLF 16/25, DL(A)K23/12, HLF 20/16, LF 20/16

Kleine Ursache – große Wirkung: Angebranntes Abendessen löste am Mittwochabend einen Großeinsatz von Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei an der Danziger Straße aus. „Über den Notruf war unserer Leitstelle ein völlig verqualmtes Reihenhaus gemeldet worden. Die Bewohner sollten das Haus angeblich schon verlassen haben“, erklärt Schwarzenbeks Feuerwehrchef Martin Schröder. Vor Ort an der Danziger Straße entpuppte sich das betroffene Haus nach dem Alarm gegen 19.30 Uhr als Mehrfamilienhaus. Es qualmte aus einer Wohnung im ersten Obergeschoss. Schröder: „Dort war unbeaufsichtigtes Essen angebrannt und die Bewohner waren noch in der Wohnung.“ Wie es zu dem ungenauen Notruf der Nachbarn kommen konnte, ist unklar. Die Feuerwehr lüftete das Haus, verletzt wurde niemand.

Als problematisch erwies sich die Parksituation an der Danziger Straße. Am linken Fahrbahnrand stehen ordnungsgemäß abgestellte Autos der Anwohner, die aber den Fahrbahnquerschnitt so sehr einengen, dass die Großfahrzeuge der Feuerwehr kaum Platz haben. Die Drehleiter dort in Stellung bringen zu können wäre im Ernstfall schwierig.

 

Zur Galerie, eines der Bilder anklicken

 

© 1883 - Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbek. Alle Rechte vorbehalten.

KONTAKT & ANFAHRT IMPRESSUM
Mausklick deaktivieren