Feuerwehr

Schwarzenbek

VU Person klemmt

Mittwoch, 07.09.2016 18:48

Einsatzort: Landstraße , 21514 Kankelau
Schleife: 1 - Einsatz Groß
  Fahrzeuge: MZF, LF 20/16, RW 2

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Landstraße von Elmenhorst nach Wotersen sind am Mittwochabend eine Frau und ein Mann schwer verletzt worden. Ein weiterer Mann erlitt einen Schock.

 

Nach ersten Erkenntnissen waren ein Mercedes der A-Klasse und ein entgegenkommender Traktor der Marke Fendt mit großem Grasanhänger aus noch ungeklärter Ursache auf der schmalen Vebrindungsstraße zwischen Elmenhorst und Kankelau nahezu frontal zusammengestoßen. Möglicherweise hatte die tief stehende Sonne den Mercedes-Fahrer (87) geblendet, so dass er auf die Gegenfahrbahn gekommen war. Durch die Wucht des Aufpralls wurden die Frau und der Mann in dem Mercedes eingeklemmt und schwer verletzt.

 

Nach dem Notruf eines Zeugen gegen 18.45 Uhr wurden mehrere Feuerwehren, die Polizei und der Rettungsdienst inklusive Rettungshubschrauber aus Hamburg zur Unfallstelle geschickt. Die Feuerwehrleute retteten die beiden schwer verletzten Mercedes-Insassen mit Hilfe hydraulischer Rettungsgeräte aus dem Wrack. Der Trecker-Fahrer kam mit einem Schock davon.

Aufgrund der Rettungs- und Aufräumarbeiten musste die Straße etwa eineinhalb Stunden lang voll gesperrt werden. Der Schaden wurde auf rund 50.000 Euro geschätzt.

 

Zur Galerie, eines der Bilder anklicken

 

© 1883 - Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbek. Alle Rechte vorbehalten.

KONTAKT & ANFAHRT IMPRESSUM
Mausklick deaktivieren