Feuerwehr

Schwarzenbek

Unklare Rauchentwicklung

Freitag, 20.01.2017 13:42

Einsatzort: Lauenburger Straße , 21493 Schwarzenbek
Schleife: 1 - Einsatz Groß
  Fahrzeuge: HLF 20/16, LF 20/16

Schreck am Nachmittag für die Menschen in der Schwarzenbeker Innenstadt: Aus den Kellerkasematten eines Wohn- und Geschäftshauses an der Lauenburger Straße stieg am Freitagnachmittag plötzlich jede Menge Rauch auf. Passanten forderten gegen 14 Uhr die Feuerwehr an.

"Wir waren zum Glück schnell vor Ort und konnten dadurch größeren Schaden an dem Gebäude verhindern", berichtete Andreas Böttcher, Gruppenführer der Schwarzenbeker Feuerwehr. Wahrscheinlich durch eine achtlos weggeworfene Zigarettenkippe waren in der nach oben nur durch ein Gitter abgedeckten Kasematte Laub und Unrat in Brand geraten.

 

Zunächst löschte die Feuerwehr von außen durch das Gitter mit Wasser und bekam den Brand so unter Kontrolle. Böttcher: "Danach haben wir das Gebäude erkundet und efstgestellt, dass der Keller bereits stark verraucht war. Wir mussten ihn belüften." Wäre das Feuer unbemerkt geblieben, hätte das Feuer auf den Keller übergreifen können.

 

Zur Galerie, eines der Bilder anklicken

 

© 1883 - Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbek. Alle Rechte vorbehalten.

KONTAKT & ANFAHRT IMPRESSUM
Mausklick deaktivieren