Feuerwehr

Schwarzenbek

Küchenbrand

Samstag, 25.03.2017 09:56

Einsatzort: Heuweg , 21493 Schwarzenbek
Schleife: 3 - Einsatz Mittel 2
  Fahrzeuge: DL(A)K23/12, HLF 20/16, LF 20/16

Feuer-Alarm am Sonnabend in der neuen Kindertagesstätte (Kita) im Neubaugebiet am Heuweg: In der Küche war ein Brand ausgebrochen. Durch den schnellen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr konnte größerer Schaden verhindert werden.

Gegen 10 Uhr hatte die Leitstelle nach einem Notruf aus der Kita, in der gerade ein Flohmarkt vorbereitet wurde, den Alarm für die Schwarzenbeker Feuerwehr ausgelöst. Vorsorglich wurde auch ein Rettungswagen alarmiert. Der an Rauchmelder gekoppelte Hausalarm hatte die Anwesenden gewarnt, so dass alle Menschen schnell das Gebäude verlassen konnten und beim Eintreffen der Feuerwehr mit drei Fahrzeugen bereits im Freien waren.

"Wir haben den Brandherd in der Küche in einer Anlage zur Erwärmung des Mittagessens der Kita-Kinder ausfindig gemacht und schnell gelöscht", erklärte Sven Richter, Gruppenführer der Feuerwehr. Die Anlage ist an eine Zeitschaltuhr gekoppelt und wird somit täglich heiß. Auch an diesem Sonnabend, obwohl es gar nicht erforderlich war. Wahrscheinlich am Freitag hatte jemand Backofenhandschuhe in eine Edelstahlwanne der Wärmeanlage gelegt. Durch die große Hitze nach dem zeitgesteuerten Einschalten der Erhitzung gerieten die dicken Handschuhe in Brand, was zu einer starken Rauchentwicklung führte. Bevor sich das Feuer ausbreiten konnte, hatte die Feuerwehr die Flammen gelöscht. Richter: "Wir haben das Gebäude nach dem Löschen längere Zeit belüftet."

 

Zur Galerie, eines der Bilder anklicken

 

© 1883 - Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbek. Alle Rechte vorbehalten.

KONTAKT & ANFAHRT IMPRESSUM
Mausklick deaktivieren