Feuerwehr

Schwarzenbek

VU - Person klemmt

Freitag, 17.02.2012 20:25

Einsatzort: BAB 24 , 21493 Schwarzenbek
Schleife: 1 - Einsatz Groß
  Fahrzeuge: KdoW, MZF, HLF 20/16, LF 20/16, RW 2, GW-N

Nach einem schweren Lastwagen-Unfall musste die Auffahrt der Autobahn 24 in Richtung Berlin bei Kasseburg in der Nacht zum Sonnabend stundenlang gesperrt werden. Nach Polizeiangaben war der Fahrer eines mit Fleisch beladenen Kühllastzuges einer Spedition aus dem Kreis Schleswig-Flensburg aus noch ungeklären Gründen in der Auffahrt auf die linke Bankette geraten und dann umgekippt. Der Trucker wurde dabei schwer verletzt.

Weil es zunächst hieß, der Fahrer des 40-Tonners wäre eingeklemmt, rückten nach einem Alarm gegen 20.30 Uhr mehr als 30 Feuerwehrleute aus Kasseburg und Schwarzenbek mit sechs Fahrzeugen zur Unfallstelle aus. Dort konnten sie ihre Arbeiten aber auf das Auffangen von aus einem Tank auslaufendem Dieselkraftstoff beschränken, der Fahrer war nicht eingeklemmt. Ein Rettungswagen brachte ihn mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

Die Bergung des Lastzuges gestaltete sich in der engen Auffahrt zur Autobahn schwierig. Deshalb kamen Kran- und Spezialfahrzeuge zum Einsatz. Den Schaden schätzte die Polizeiauf 150.000 Euro.

 

Zur Galerie, eines der Bilder anklicken

 

© 1883 - Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbek. Alle Rechte vorbehalten.

KONTAKT & ANFAHRT IMPRESSUM
Mausklick deaktivieren