Feuerwehr

Schwarzenbek

Auslösung Rauchmelder

Sonntag, 15.01.2012 21:06

Einsatzort: Berliner Str. , 21493 Schwarzenbek
Schleife: 1 - Einsatz Groß
  Fahrzeuge: MZF, DL(A)K23/12, HLF 20/16, LF 20/16, RW 2

Kurioser für Schwarzenbeks Feuerwehr am Sonntagabend: Um 21.06 Uhr hatte die Leitstelle die digitalen Meldeempfänger ausgelöst. Anwohner hatten in einem Mehrfamilienhaus an der Berliner Straße einen piependen Rauchmelder wahrgenommen und den Notruf gewählt.

Die FF Schwarzenbek rückte daraufhin mit fünf Fahrzeugen aus, auch der Rettungsdienst und die Polizei entsandten Fahrzeuge zur gemeldeten Adresse.

Bei dem piependen Rauchmelder handelte es sich nicht um ein defektes Gerät, der Melder hatte tatsächlich auf Rauch reagiert. Der stammte jedoch von der Bewohnerin, die mit Hilfe eines Feuers in ihrer Wohnung böse Geister vertreiben wollte. Die Feuerwehr brauchte nicht mehr einzugreifen, die weitere Sachbearbeitung hat die Polizei übernommen.

 

 

© 1883 - Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbek. Alle Rechte vorbehalten.

KONTAKT & ANFAHRT IMPRESSUM
Mausklick deaktivieren