Feuerwehr

Schwarzenbek

Feuer in Tiefgarage

Donnerstag, 12.01.2012 15:23

Einsatzort: Berliner Str. , 21493 Schwarzenbek
Schleife: 1 - Einsatz Groß
  Fahrzeuge: MZF, TLF 16/25, DL(A)K23/12, HLF 20/16, LF 20/16

Der erste Brand-Einsatz im Jahr 2012 hatte es für die Kameraden der FF Schwarzenbek gleich in sich: Die Leitstelle hatte am Donnerstag um 15.23 Uhr Vollalarm ausgelöst. Mit dem Stichwort "Feuer groß" ging es zur Berliner Sraße, in der Tiefgarage eines dort ansässigen Seniorenheimes gab es ein bestätigtes Feuer.

„Als wir vor Ort waren, stieg Rauch aus den Lüftungsschächten auf, wir haben sofort einen Trupp, der sich durch Atemschutzgeräte gegen den Qualm schützte, in die Garage geschickt“, berichtet Wehrführer Martin Schröder. Die 25 Feuerwehrmänner, die mit fünf Fahrzeugen angerückt waren, bekamen die Flammen mit Druckluftschaum schnell unter Kontrolle. Außer den Möbeln brannte auch Wärmedämmmaterial – mit enormer Rauchentwicklung.

Wieso das Feuer im Keller des Heimes ausgebrochen ist, war zunächst unklar. Der Schaden blieb durch das umsichtige Handeln eines Hausmeisters, der bereits mehrere Pulverlöscher abgeblasen hatte, und den schnellen Einsatz der Feuerwehr gering. Nach den Löscharbeiten wurde die Tiefgarage überdruckbelüftet.

Mitarbeiter de Seniorenheimes hatten vorbildlich reagiert und Senioren, die gerade einen Spielnachmittag hatten, aus einem vom Rauch betroffenen Gebäudeteil in sichere Bereiche der Einrichtung evakuiert.

 

Zur Galerie, eines der Bilder anklicken

 

© 1883 - Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbek. Alle Rechte vorbehalten.

KONTAKT & ANFAHRT IMPRESSUM
Mausklick deaktivieren