Feuerwehr

Schwarzenbek

Schutzanzug zum Schutz vor Staubförmigen und flüssigen radioaktiven Isotopen. Er wiegt ungefähr 1,1 kg. Die Feuerwehr Schwarzenbek hat 4 Kontaminationsschutzanzüge und 6 Kontaminationsschutzhauben.

In der Hand hält der Kamerad eine Teletektorsonde mit Dosisleistungsmeßgerät, zur Messung der Gamma Dosisleistung und zum Nachweiß von Beta Kontamination.

© 1883 - Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbek. Alle Rechte vorbehalten.

KONTAKT & ANFAHRT IMPRESSUM
Mausklick deaktivieren