Feuerwehr

Schwarzenbek

Die Brandschutzaufklärung für Firmen und Vereine wird ganz speziell auf die Bedürfnisse der Besucher abgestimmt. So wurden schon mehrere Seminare z.B. für die Seniorenheime St. Franziskus und Alte Oberförsterei, den Hausfrauenbund und die Stadtverwaltung abgehalten.

Das Ausbilderteam besteht zur Zeit aus Roman Larisch, Torsten Klettka und Thorsten Bettin.

Roman Larisch Torsten Klettka Thorsten Bettin

Für die Ausbildung halten wir diverse Geräte und Übungsobjekte vor.

     
  • Eisenmann

Der Eisenmann wird benutzt um das Ablöschen einer brennenden Person zu Üben.
   
  • Fettexplosion

Mit der Fettexplosion kann gezeigt werden, was passiert wenn man einen Fettbrand mit Wasser löscht aber auch das korrekte vorgehen kann geübt werden.
   
  • Brandwanne

In der Brandwanne können kleine Übungsfeuer (Feststoff und Flüssigkeit) entzündet werden, um z.B. den Umgang mit Feuerlöschern zu üben.
   
  • Übungsfeuerlöscher
Bei den Übungsfeuerlöschern handelt es sich um Wasserbefüllte Feuerlöschern die in der Wache schnell wieder befüllt werden können.
   
  • Rauchhaus Modell
Mit dem Rauchhaus Modell kann das taktische Entrauchen eines Gebäudes, sowie das Vorgehen in einem verrauchten Gebäude geübt werden.
   
  • Staubexplosions Modell

Mit Ihr können die Auswirkungen einer Staubexplosion gezeigt werden.
   

Wenn Sie Fragen oder Interesse haben, nehmen sie bitte per E-Mail Kontakt zu unserem Brandschutzaufklärer Team auf.

Mail an die Brandschutzaufklärer

© 1883 - Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbek. Alle Rechte vorbehalten.

KONTAKT & ANFAHRT IMPRESSUM
Mausklick deaktivieren