Feuerwehr

Schwarzenbek

Einsatz Nr. 105 / 2009

Samstag, 19.09.2009 13:10

Stichwort: Containerbrand
Einsatzort: Lauenburger Str.
Schleife: 6 - Einsatz Klein 3
  Fahrzeuge: MZF, HLF 20/16
 

 

Einsatz Nr. 104 / 2009

Mittwoch, 16.09.2009 06:07

Stichwort: Wohnung lenzen
Einsatzort: Kollower Str.
Schleife: 1 - Einsatz Groß
  Fahrzeuge: MZF, RW 2, TLF 16/25
 

 

Einsatz Nr. 103 / 2009

Mittwoch, 02.09.2009 08:45

Stichwort: Ölspur
Einsatzort: Stadtgebiet , 21493 Schwarzenbek
Schleife: 1 - Einsatz Groß
  Fahrzeuge: MZF, HLF 20/16, RW 2, GW-N

Eine gefährlich rutschige Dieselspur hat Mittwochmorgen einen einstündigen Einsatz von Feuerwehr, Polizei und Straßenmeisterei in Schwarzenbek und auf der Bundesstraße 404 Richtung Sachsenwald ausgelöst. Vor allem in den Kurven hatte sich der ausgelaufene Kraftstoff ausgebreitet.

„Wir mussten aktiv werden, weil durch die Dieselspur eine enorme Rutschgefahr bestand“, erklärte Wehrführer Martin Schröder. 20 Feuerwehrmänner rückten nach dem Alarm gegen 8.50 Uhr mit vier Fahrzeugen aus. Unter anderem an der Kerntangente, in der scharfen Kurve an der B 404, an der Möllner Straße und an der Buschkoppel aus. Mit speziellem Bindemittel, das von Hand per Besen verteilt werden musste, bannten die Retter die Rutschgefahr. „Eine mühevolle Arbeit, die sich an zahlreichen Kurven wiederholt hat“, so Schröder.

Die Polizei konnte den Verursacher der Dieselspur ermitteln und das Ordnungsamt der Stadt darüber informieren. Ein Schulbus hatte den Kraftstoff auf seiner Tour durch Schwarzenbek und über die Bundesstraße gen Norden verteilt.

 

Zur Galerie, eines der Bilder anklicken

 

Einsatz Nr. 102 / 2009

Dienstag, 01.09.2009 07:33

Stichwort: Wasserrohrbruch
Einsatzort: Marienburger Str.
Schleife: 1 - Einsatz Groß
  Fahrzeuge: TLF 16/25, GW-N
 

 

Einsatz Nr. 101 / 2009

Samstag, 29.08.2009 18:01

Stichwort: BMA
Einsatzort: Hamburger Str.
Schleife: 3 - Einsatz Mittel 2
  Fahrzeuge: MZF, HLF 20/16
 

 

Einsatz Nr. 100 / 2009

Samstag, 29.08.2009 12:29

Stichwort: Wasserrohrbruch
Einsatzort: Sachsenwaldring , 21493 Schwarzenbek
Schleife: 5 - Einsatz Klein 2
  Fahrzeuge: KdoW, MZF, TLF 16/25, RW 2, ReakErkTrKw

Auch ohne Feuer ging es beim Einsatz der Männer der Freiwilligen Feuerwehr Schwarzenbek am Sonnabend heiß her. Um 12.29 Uhr hatte die Leitstelle Alarm für die ehrenamtlichen Retter der Stadt ausgelöst, weil im Keller eines Mehrfamilienhauses am Sachsenwaldring aus ungeklärten Gründen eine Wamrwasserleitung geplatzt war. Es war der 100. Einsatz in diesem Jahr für die Schwarzenbeker Wehr. Nachdem der Wasserzufluss abgesperrt war, wurde noch ausgelaufenen Wassers aufgenommen und die Einsatzstelle an die Hausverwaltung übergeben.

 

 

Einsatz Nr. 99 / 2009

Mittwoch, 26.08.2009 23:18

Stichwort: Brennt Motorroller + Knick
Einsatzort: Kerntangente , 21493 Schwarzenbek
Schleife: 4 - Einsatz Klein 1
  Fahrzeuge: MZF, HLF 20/16, LF 20/16

Gegen 3.45 Uhr mussten Schwarzenbeks Feuerwehrmänner am frühen Sonntagmorgen zur Finkhütte im Stadtteil Nord-Ost ausrücken. Eine Polizeistreife hatte den Brand während einer Routinefahrt entdeckt und die Feuerwehr angefordert. Die rückte mit dem Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug (HLF) 20/16 aus, löschte die Flammen und verhinderte ein Übergreifen des Feuers auf ein geparktes Auto ganz in der Nähe.

 

Zur Galerie, eines der Bilder anklicken

 

Einsatz Nr. 98 / 2009

Dienstag, 25.08.2009 19:37

Stichwort: BMA - Essen auf Herd
Einsatzort: Hamburger Str. , 21493 Schwarzenbek
Schleife: 2 - Einsatz Mittel 1
  Fahrzeuge: KdoW, DL(A)K23/12, HLF 20/16

Der August wird bei der Feuerwehr als Monat mit den meisten Einsätzen automatischer Brandmeldeanlagen eingehen: Schon sechs Mal rückten die Feuerwehrmänner im August aus. Am Dienstagabend um 19.37 Uhr ging es dabei zum wiederholten Mal in das neue Seniorenheim „Askanierhaus“ an der Hamburger Straße. In einer Wohnung hatte ein Rauchmelder angeschlagen.

„Als wir in die betroffene Wohnung gekommen sind, war dort alles völlig blau verqualmt“, sagte Einsatzleiter Karsten Lünse. „Die Bewohnerin und ihr Enkel hatten wohl gemeinsam versucht, etwas zu kochen“, so Lünse. Das ging gründlich schief, die angebrannten Sachen lösten den Feueralarm aus.

Weil solche Alarme wegen der möglichen Brandgefahren grundsätzlich ernst genommen werden müssen, rückten die Feuerwehrmänner mit einem Kommandowagen, einem Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug und einer Drehleiter zur Hamburger Straße aus.

 

 

Einsatz Nr. 97 / 2009

Dienstag, 25.08.2009 17:30

Stichwort: VU Person befreit
Einsatzort: Möllner Str. , 21493 Schwarzenbek
Schleife: 1 - Einsatz Groß
  Fahrzeuge: HLF 20/16, RW 2

Die Männer der Freiwilligen Feuerwehr Schwarzenbek mussten am Dienstagabend nach einem Unfall technische Hilfe leisten. In Höhe des Kreisels an der Möllner Straße war es gegen 17.30 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine Frau leicht verletzt wurde. Weil die Mitarbeiter des Rettungsdienstes die Autotür nicht öffnen konnten, forderten sie die Hilfe der Feuerwehr an. Die mit dem Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug angerückten Feuerwehrmänner um Gruppenführer Jan Piossek hatten den Zugang zur Patientin schnell hergestellt.

 

 

Einsatz Nr. 96 / 2009

Sonntag, 23.08.2009 03:46

Stichwort: Containerbrand
Einsatzort: Finkhütte , 21493 Schwarzenbek
Schleife: 6 - Einsatz Klein 3
  Fahrzeuge: MZF, HLF 20/16

Gegen 3.45 Uhr mussten Schwarzenbeks Feuerwehrmänner am frühen Sonntagmorgen zur Finkhütte im Stadtteil Nord-Ost ausrücken. Eine Polizeistreife hatte den Brand während einer Routinefahrt entdeckt und die Feuerwehr angefordert. Die rückte mit dem Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug (HLF) 20/16 aus, löschte die Flammen und verhinderte ein Übergreifen des Feuers auf ein geparktes Auto ganz in der Nähe.

 

 

Einsatz Nr. 95 / 2009

Donnerstag, 20.08.2009 10:01

Stichwort: BMA
Einsatzort: Hans-Koch-Ring , 21493 Schwarzenbek
Schleife: 1 - Einsatz Groß
  Fahrzeuge: MZF, DL(A)K23/12, HLF 20/16

Die Männer der Freiwilligen Feuerwehr Schwarzenbek mussten am Donnerstag gegen 10 Uhr erneut zum Hans-Koch-Ring ausrücken. Wie bereits am 11. August hatte die automatische Brandmeldeanlage des Edeka-Marktes ausgelöst. „Wie in so einem Fall üblich, nehmen wir die Sache grundsätzlich ernst und rücken aus“, erklärt Wehrführer Martin Schröder. Mit drei Fahrzeugen machten sich zwölf Retter auf den Weg in den Lupus-Park.

Vor Ort stellten sie einen technischen Defekt als Ursache des Alarms fest und konnten wieder einrücken. „Wir haben die Anlage an einen Techniker übergeben, der sich um die Wartung kümmern soll“, sagte Schröder.

 

Zur Galerie, eines der Bilder anklicken

 

Einsatz Nr. 94 / 2009

Mittwoch, 19.08.2009 15:38

Stichwort: PKW Brand
Einsatzort: Bismarckstr. , 21493 Schwarzenbek
Schleife: 1 - Einsatz Groß
  Fahrzeuge: MZF, HLF 20/16, LF 20/16

Um 15.38 Uhr wurde die Feuerwehr von der Leitstelle alarmiert: An der Bismarckstraße brannte aus noch ungeklärter Ursache auf einem Parkplatz ein abgestelltes Auto. Die nach dem Alarm mit drei Fahrzeugen ausgerückten Retter, brauchten am Einsatzort nicht mehr tätig werden., das Feuer war bereits durch einen Anwohner gelöscht worden. Vorsorglich wurde die Fahrzeugbatterie abgeklemmt bevor die Retter wieder einrückten.

 

 

Einsatz Nr. 93 / 2009

Mittwoch, 19.08.2009 02:24

Stichwort: Türöffnung
Einsatzort: Hellerkamp , 21493 Schwarzenbek
Schleife: 5 - Einsatz Klein 2
  Fahrzeuge: MZF, RW 2

Um 2.24 Uhr wurden einige Kameraden über die Kleinalarmschleife 5 alarmiert. Für den Rettungsdienst musste am Hellerkamp eine Wohnungstür geöffnet werden, damit ein Patient versorgt werden konnte.

 

 

Einsatz Nr. 92 / 2009

Dienstag, 18.08.2009 06:33

Stichwort: BMA
Einsatzort: Grabauer Str.
Schleife: 1 - Einsatz Groß
  Fahrzeuge: MZF, HLF 20/16, DL(A)K23/12
 

 

Einsatz Nr. 91 / 2009

Montag, 17.08.2009 14:08

Stichwort: Brennt Unrat
Einsatzort: Berliner Str. , 21493 Schwarzenbek
Schleife: 1 - Einsatz Groß
  Fahrzeuge: MZF, HLF 20/16

Feuerwehreinsatz am Montagnachmittag an der Berliner Straße. An einem Verbindungsweg zum Seniorenheim brannte gegen 14.15 Uhr aus noch ungeklärten Gründen ein Holzverschlag. Die Feuerwehr rückte mit zwei Fahrzeugen an und hatte den Brand mit Hilfe eines Strahlrohrs schnell gelöscht.

 

 

Einsatz Nr. 90 / 2009

Donnerstag, 13.08.2009 04:53

Stichwort: Containerbrand
Einsatzort: Finkhütte , 21493 Schwarzenbek
Schleife: 4 - Einsatz Klein 1
  Fahrzeuge: MZF, HLF 20/16

Um 4.53 Uhr riefen am frühen Donnerstagmorgen ihre Meldeempfänger die Schwarzenbeker Feuerwehrmänner zum Einsatz. An der Finkhütte brannte ein Altpapiercontainer. Offenbar hatten Unbekannte die Sammelbox auf einem Parkplatz angezündet. Die Feuerwehrmänner waren mit zwei Fahrzeugen vor Ort und hatten den Brand schnell gelöscht. Im Mai hatte es, unter anderem an der Finkhütte, elf durch Brandstiftung verursachte Brände im Stadtgebiet gegeben.

 

 

Einsatz Nr. 89 / 2009

Dienstag, 11.08.2009 11:31

Stichwort: BMA
Einsatzort: Hans-Koch-Ring , 21493 Schwarzenbek
Schleife: 1 - Einsatz Groß
  Fahrzeuge: MZF, DL(A)K23/12, HLF 20/16

Am Dienstag um 11.30 Uhr löste die automatische Brandmeldeanlage eines Lebensmittelmarktes am Hans-Koch-Ring Feueralarm aus. Schon wenige Minuten nach dem Alarm waren die Schwarzenbeker Feuerwehrmänner mit ihren Löschfahrzeugen auf dem Weg zur Einsatzstelle im Lupus-Park. Vor Ort konnten sie aber schnell Entwarnung geben. Es brannte nicht. Später wurde die Brandmeldeanlage zurück gestellt.

 

 

Einsatz Nr. 88 / 2009

Sonntag, 09.08.2009 12:15

Stichwort: BMA - Essen auf Herd
Einsatzort: Hamburger Str. , 21493 Schwarzenbek
Schleife: 3 - Einsatz Mittel 2
  Fahrzeuge: MZF, DL(A)K23/12, HLF 20/16, RW 2

Diesmal war es kein Fehlalarm, zu dem die Feuerwehrmänner in das neue Seniorenzentrum an der Hamburger Straße ausrücken mussten. Um 12.20 Uhr brannte es tatsächlich: In einer Wohnung im zweiten Obergeschoss war das Essen in einer Pfanne in Brand geraten. Die Bewohner hatten offenbar vergessen, beim Verlassen der Wohnung den Herd abzuschalten. Die mit vier Fahrzeugen angerückten Kameraden öffneten die verschlossene Wohnungstür, schalteten den Herd ab und nahmen die Pfanne von der Kochstelle.

 

 

Einsatz Nr. 87 / 2009

Donnerstag, 06.08.2009 19:45

Stichwort: Türöffnung
Einsatzort: Pirschgang
Schleife: T - Telefon
  Fahrzeuge: LF 20/16
 

 

Einsatz Nr. 86 / 2009

Donnerstag, 06.08.2009 08:56

Stichwort: BMA
Einsatzort: Hamburger Str. , 21493 Schwarzenbek
Schleife: 1 - Einsatz Groß
  Fahrzeuge: DL(A)K23/12, HLF 20/16

Zum fünften Mal seit dem Einzug der ersten Bewohner in den Neubau an der Hamburger Straße im Juni mussten gestern Schwarzenbeks Feuerwehrmänner dorthin ausrücken. Erneut hatte die automatische Brandmeldeanlage angeschlagen, ohne das ein Einsatz der ehrenamtlichen Retter nötig gewesen wäre. Nach dem Alarm um 8.56 Uhr waren sie mit dem Hilfeleistungs-Löschgruppenfahrzeug und der Drehleiter ausgerückt.

 

 

© 1883 - Freiwillige Feuerwehr Schwarzenbek. Alle Rechte vorbehalten.

KONTAKT & ANFAHRT IMPRESSUM
Mausklick deaktivieren